StartseiteBlätterkatalogKundenstimmenReiseleiter-RückschauNews & Aktuelles
Beratung & Buchung
+43 5262 62226
Frankreich
Erlebnis- & Rundreisen

Schatzkiste Loiretal & Bordeaux: Schlösser – Gärten – Weinregionen

8 Tage „Tour de France“: Große Frankreich-Rundreise bis an den Atlantik Orleans – Schloss Chambord – Tours – Schloss Azay-le-Rideau – Saint Emilion – La Rochelle – Schloss Chenonceau

Die majestätischen Schlösser des romantischen Loiretales bezeugen, dass diese Landschaft über Jahrhunderte die bevorzugte Region des französischen Hochadels war. Dieses einzigartige Kulturerbe geht Hand in Hand mit der traditionsreichen Weingegend um Bordeaux, der imposanten Küste bei La Rochelle und Kulturhochburgen wie Orleans und Tours, die diese vielfältige Reise durch Frankreich abrunden. Vive la France!

1.Tag: Tirol – Avallon

Zeitige Abreise in die Schweiz. Nach Basel passieren wir die französische Grenze, kommen in das Burgund und über Dijon zu unserem Etappenhotel in Avallon.

2. Tag: Orleans – Schloss Chambord – Joué-les-Tours

Weiterfahrt durch das berühmte Weinbaugebiet des Chablis nach Orleans mit reicher Vergangenheit. Nach dem Zentrumsaufenthalt Besuch des prachtvollen Schlosses Chambord. Das größte der Loireschlösser wurde nach Plänen Leonardo da Vincis als Jagdschloss geplant, imposant ist die außergewöhnliche Doppelwendeltreppe. Tours mit seiner gotischen Kathedrale ist das heutige Etappenziel.

3. Tag: Schloss Azay-le-Rideau – Bordeaux

Geführte Besichtigung durch Tours und weiter zum Schloss Azay-le-Rideau. Hier vereint sich ital. Architektur mit franz. Baukunst und es gilt als „steingewordener Diamant“. Eindrucksvoll ist die Fassade, die sich im Fluss widerspiegelt. Über Poitiers, das Garonnetal in die Hauptstadt des regionalen Weinhandels, nach Bordeaux, wo wir 3 Nächte verbringen.

4. Tag: Bordeaux

Stadtführung durch das prachtvolle Bordeaux mit der Kathedrale, den Gärten entlang des Garonneufers und dem beeindruckenden Place de la Bourse mit dem „Miroir d’eau“. Als Weltkulturerbe verknüpft die Stadt eindrucksvoll historisches Kulturgut und moderne Architektur. Nachmittags empfiehlt sich eine Bootstour auf der Garonne oder der Besuch des futuristischen Weinmuseums Cité du Vin.

5. Tag: Ausflug Saint Emilion

Heute geht es in das berühmte Weinbaugebiet um Saint Emilion im Herzen Aquitaniens. Saint Emilion wurde größtenteils auf Tuffstein errichtet und ist berühmt für die Grotte und die ab dem 11. Jh. kunstvoll in den Kalkstein gegrabene unterirdische Kirche. Besonders sehenswert ist der Ausblick vom Turm. Erkundungstour durch das reizvolle Weinstädtchen und Rückkehr nach Bordeaux.

6. Tag: La Rochelle / Atlantikküste - Niort

Nächster Höhepunkt ist La Rochelle, die „Rebellin der Atlantikküste“. Der wehrhafte Alte Hafen zeugt von einer bewegten Geschichte als bedeutende Hafen- und Handelsstadt zwischen Frankreich und England. Heute ist La Rochelle Anziehungspunkt vieler Künstler, die das besondere Licht der Küste lieben. Stadtführung und Weiterfahrt zur Übernachtung nach Niort.

7. Tag: Schloss Chenonceau – Sauvigny le Bois

Morgens Weiterfahrt zum geschichtsträchtigen Renaissanceschloss Chenonceau, umgeben von einer herrlichen Gartenanlage. Katharina von Medici veranlasste den Bau der phantasievollen Brückengalerie und der prächtigen Gärten, die individuell besucht werden können. Danach Weiterfahrt über Vierzon und Bourges nach Sauvigny le Bois.

8. Tag: Sauvigny le Bois – Tirol

Unsere Heimreise-Strecke führt durch das Burgund und vorbei an Besançon in die Schweiz und anschließend zurück nach Tirol. Eine außergewöhnliche Rundreise geht zu Ende!

© Tomsickova-fotolia.com
© edouarrr-fotolia.com
© D. I.  Vladimirovich - shutterstock.com
© Anibal Trejo-fotolia.com
© Maison de la France/Charaffi
© OTLR
© Vladimir Sazonov-fotolia.com
© Pecold-shutterstock.com/2013
© Photo CRTA - Antoine Guilhem Ducléon
© Peter Eckert
© Pascal Martin-fotolia.com
Leistungen
  • Komfortbusreise Tirol – Frankreich und retour lt. Programm
  • 7 x Übernachtung in landestypischen Mittelklassehotels***/**** mit Frühstück (1 x Avallon, 1 x Joué-les-Tours, 3 x Bordeaux, 1 x Niort, 1 x Sauvigny le Bois)
  • 7 x Abendessen im Hotel/ Vertragsrestaurant
  • Großes Besichtigungs- und Ausflugsprogramm:
    - Eintritt Schloss Chambord mit Audioguides
    - Stadtführungen in Tours, Bordeaux, Saint Emilion und La Rochelle
    - Eintritt Schloss Azay-le-Rideau
    - Eintritt Felsenkirche St. Emilion
    - Eintritt Schloss Chenonceau & Gärten
  • Kompetente Reiseleitung und Bordservice
  • Informaterial und Kurtaxe
  • Straßen-Steuern, Gebühren & Mauten
Termine & Preise
02. Sept. - 09. Sept. 2020
Mi - Mi€ 1.075,-
Einzelzimmerzuschlag€ 240,-
Wichtige Hinweise

Allfällige weitere Eintritte vor Ort extra.