StartseiteBlätterkatalogKundenstimmenReiseleiter-RückschauNews & Aktuelles
Beratung & Buchung
+43 5262 62226
Italien
Erlebnis- & Rundreisen

Ligurien: Wandern und Olivenernte an der Blumenriviera

5 Tage Entdeckungstour an der italienischen Riviera: Alassio – Albenga – Cervo – Cap Ferrat

Die ligurische Rivieraküste hat im Herbst einen ganz besonderen Reiz: milde Temperaturen mit angenehmen Sonnenstrahlen, eine üppig-duftende Pflanzenwelt und herrliche Panoramawege zwischen Bergen und Meer. Perfekt für angenehme und entspannte Wanderungen! Unser Ausgangspunkt ist der Küstenort Alassio mit feinsandigem Strand und einer attraktiven Flaniermeile. Kommen Sie mit auf eine vielseitige Entdeckungstour mit geführten Wanderungen und kulinarischen Besonderheiten.

1. Tag: Telfs – Alassio

Morgens rasche Fahrt über den Brennerpass und den Apennin geht es entlang der italienischen Riviera in den lieblichen Ferienort Alassio, wo wir direkt am Meer und unweit des Zentrums im Hotel Eden*** logieren.

2. Tag: Panoramawanderung Mittelalterdorf Cervo und Olivenernte

Von Andora aus wandern wir auf einem Panoramaweg zwischen Blumen- und Palmenriviera zum beliebten mittelalterlichen Dorf Cervo mit großartigen Ausblicken inmitten mediterraner Macchia. Nachmittags besuchen wir eine antike Ölmühle, wo uns die Olivenbauern Einblicke in ihre Arbeit, die Olivenernte und die Ölherstellung geben. Gerne sind Sie eingeladen, selbst Oliven zu pflücken!
Einfache bis mittelschwierige Wanderung mit ca. 3,5 h Gehzeit, 7 km mit Höhenunterschied ca. 350 m.

3. Tag: Wanderung durch Oliven- und Zitronenwelt sowie Albenga

Am Vormittag besuchen wir eine Zitrusfrüchte-Plantage, wo wir alles über die „antiken Früchte“ erfahren. Spaziergang durch die Felder und Möglichkeit zur Verkostung. Danach wandern wir durch die Olivenhaine zu einem Bauernhof. Hier genießen wir einen Imbiss aus hauseigenen Spezialitäten und beeindruckenden Panorama-Blick. Am Nachmittag besuchen wir die mittelalterliche Altstadt von Albenga mit sehenswerten Backsteintürmen.
Einfache Wanderung mit ca. 2,5 h Gehzeit, 6 km mit Höhenunterschied ca. 100 m.

4. Tag: Wanderung um das französische Cap Ferrat

Ein besonderer Landschaftshöhepunkt erwartet uns bei der grenzüberschreitenden Wanderung nach Frankreich. Von Beaulieu-sur-Mer aus startet der Rundgang um das Cap Ferrat, meist am Meeres-Ufer entlang. Herrliche mediterrane Vegetation, einzigartige Kalkfelsen, prächtige Villen und Gärten sind zu bestaunen. Anschließend Möglichkeit, die Villa & Gärten der Baronin Beatrice Ephrussi de Rothschild zu besichtigen (Eintritt).
Einfache Wanderung mit ca. 4 h Gehzeit, Strecke 10 km mit Höhenunterschied ca. 50m.

5. Tag: Alassio – Gardasee – Telfs

Gemütliche Heimreise über den Apennin. Mittagsaufenthalt am Gardasee, bevor wir mit vielen farbenfrohen Eindrücken wieder zurück nach Tirol kommen.

© Maciej Nowicki-stock.adobe.com
© Culturespaces/Revelation Studio
© zm_photo-fotolia.com
© Boris Stroujko-fotolia.com
© Archiv Provincia di Imperia - Blumenriviera
© giemmephoto-fotolia.com
© Hotel Eden Alassio
© Hotel Eden Alassio
Leistungen
  • Komfortbusreise lt. Programm Tirol – Alassio und retour
  • 4 x Übernachtung im Hotel Eden *** in Alassio
  • Frühstück und Abendessen im Hotel
  • 3 Wander-Ausflüge mit deutschsprachiger Wanderbegleitung und Bustransfers:
    - Mittelalterdorf Cervo und Besuch Ölmühle mit Teilnahme an Olivenernte und Verkostung
    - Albenga mit Besuch einer Zitrusplantage  mit kl. Verkostung hauseigener Spezialitäten wie Marmeladen, Oliven, Kapern usw.
    - Grenzüberschreitende Wanderung Cap Ferrat
  • 1 x ACTIVO-Wanderstöcke als Geschenk
  • Zusatzbesuch Gardasee
  • Reiseleitung und Bordservice
  • Informationsmaterial
  • Straßensteuern und Mauten
Unterkunft

Hotel Eden ***, Alassio
Nur ca. 500 m vom Stadtzentrum Alassios entfernt, direkt am Meer gelegen mit eigenem Strandbereich und kostenlosen Leihfahrrädern. Alle Zimmer sind klimatisiert und mit Flat-TV und Minibar ausgestattet, kostenfreies WLAN.
https://www.hoteledenalassio.it

Termine & Preise
Einzelzimmerzuschlag € 78,-
Wichtige Hinweise

Gute Wanderausrüstung, festes Schuhwerk und körperliche Fitness vorausgesetzt! Teilnahme auf eigene Gefahr.
Programm-Änderungen bleiben vorbehalten!